Leitfaden Elternrat Realschule Vaduz

Organisation:

Der Elternrat der Realschule Vaduz wurde am 02. Dezember 2010  gegründet. Der Elternrat konstituiert sich selbst und ist offizielles Elterngremium der Realschule Vaduz. Er vertritt alle Eltern gegenüber der Schule. Er setzt sich pro Klasse aus je zwei Vertretern/innen zusammen.

Motivation:

Die WSV ( Weiterführende Schule Vaduz) gehört seit dem 17.08.2010 dem Netzwerk der Gesundheitsfördernden Schulen an. Die Lehrpersonen haben sich für die Elternpartizipation entschieden – „Teilnahme, Mitwirken“. Der Elternrat dient als Plattform, um gemeinsame Themen – klassen- und jahrgangsübergreifend- zu diskutieren.

Ziel:

Der Elternrat vertritt alle Eltern aller Klassenstufen. Er steht in direktem Kontakt und Austausch mit der Schulleitung. Der Elternrat nimmt die Interessen und Anliegen der Schüler/innen, der Eltern und der Lehrpersonen wahr. Er steht für die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus.

Sitzungstermine:

In der Regel finden pro Schuljahr 4 Elternratssitzungen und 1-2 Lehrerteamsitzungen statt.

Es besteht jederzeit auch die Möglichkeit bei uns im Elternrat zu schnuppern.

Elternratgeber

„Smartphone – Verbieten ist nicht die Lösung“

97 Prozent der Jugendlichen ab 12 Jahren besitzen ein Smartphone und nutzen es täglich. Für viele Eltern ein Grund zur Sorge. Einige einfache Regeln können aber für einen verträglichen Umgang sorgen. Gemäss einer aktuellen Studie besitzen 97 Prozent der Jugendlichen zwischen 12 und 19 Jahren&n...

25.08.2018
-
Liechtensteiner Vaterland

Elternratgeber digitale Medien

Digitale Medien, wie Fernseher, Handy, Computer oder Tablet, nehmen mittlerweile eine zentrale Rolle im Alltag vieler Menschen ein. Vor allem auf Kinder und Jugendliche üben sie eine grosse Faszination aus und sind Teil ihrer Freizeitgestaltung. Dagegen ist grundsätzlich nichts einzuwenden. Auch E...

17.10.2017
-
Peter Hilti

Elternratgeber Kinder und Fernsehen

Wie lange soll mein Kind schauen? Wie viel seiner Freizeit Ihr Kind tatsächlich vor dem Fernseher verbringen soll, hängt von Ihren Lebensgewohnheiten und Bedürfnissen ab und kann nur bei Ihnen zuhause in Gesprächen geklärt werden. Generell lässt sich allerdings sagen, dass meistens zu lange fe...

17.09.2017
-
Peter Hilti

Elternratgeber Das erste Handy

Das erste Handy für mein Kind Wann soll ein Kind sein erstes Handy erhalten? Muss es immer direkt ein Smartphone sein? Wir geben Antworten auf die brennendsten Fragen, die Eltern sich zum ersten Handy ihrer Kinder stellen. Michael In Albon (Text), aktualisiert 11. Dezember 2017, Auf Swisscom –...

17.08.2017
-
Peter Hilti

logo_elternrat

Kontaktformular

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

LAYOUT

SAMPLE COLOR

Please read our documentation file to know how to change colors as you want

BACKGROUND COLOR

BACKGROUND TEXTURE

X