RSV gewinnt MINT-Award 2019

Bereits zum 2. Mal nach der ersten Austragung des jährlichen MINT-Awards der LIHK gewinnt die Realschule Vaduz den begehrten Wanderpokel. Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen aller Real- und Oberschulen des Landes haben ihre Technikprojekte vorgestellt. Das Projekt „Lüftungsschacht“ von Emanuel Guntli und Pascal Marxer vermochte sowohl die Jury (agil-Betriebe) wie auch das zahlreich erschienene Publikum (Publikumspreis) zu überzeugen.

Icon

20190523_VaLa_Mintaward 375.72 KB 2 downloads

...
Folge uns: