Toller Anlass an der Realschule Vaduz

Projektunterricht in Kleingruppen – und das schon in der 3. Klasse: Die Realschule Vaduz macht es möglich. Am Dienstag präsentierten die Schülerinnen und Schüler auf überzeugende Weise ihre Projekte und erhielten dafür grosses Lob. In Zusammenarbeit mit externen Partnern (Seniorenbund, Kunstschule, Peppermint, Hilti AG) galt es, innerhalb eines Semesters ein Projekt zu planen, durchzuführen und die Abschlusspräsentation einzuüben. Jeweils acht Jugendliche arbeiteten jeden Dienstagnachmittag mit Hilfe einer Lehrperson intensiv an einem der vier möglichen Themenbereiche: Kunstprojekt, Sozialprojekt, technisches Projekt und Wirtschaftsprojekt. Das Arbeiten unter Anleitung gilt als Probelauf für den Projektunterricht in der 4. Klasse, in welchem in Zweierteams ein eigenes Projekt auf die Beine gestellt werden muss. Die Präsentationen der einzelnen Gruppen begeisterten sowohl die Eltern, die Lehrerschaft als auch die Projektbeteiligten – und alle waren sich einig: tolle Ideen beeindruckend präsentiert! Beim anschliessenden Apéro wurden die Jugendlichen denn auch ausgiebig für ihre hervorragende Arbeit gelobt.

Icon

Vaterland Bericht PU8 vom 26.1.2019 719.39 KB 2 downloads

...

Folge uns:
Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.