Wissen, was WhatsApp ist, ist eine Sache. Es effizient zu nutzen, eine andere. Vaduzer Schüler haben daher Senioren eingeladen, um Tipps und Tricks weiterzugeben.

Seit zwei Jahren nehmen Schülerinnen und Schüler der 3.Klasse der Realschule Vaduz am sogenannten Projektunterricht teil. Dabei sollen sie im Hinblick auf das Abschlussprojekt lernen, was Zeitmanagement bedeutet, wie beim Planen vorgegangen werden soll und was es heisst, ein Projekt umzusetzen. Neben den drei bisherigen Angeboten rund um
Wirtschaft und Kunst kam in diesem Jahr eines im sozialen Bereich
hinzu. «Wir hatten die Idee für ein generationenübergreifendes Treffen», sagt Matthias Simader, Lehrer an der Schule.

 
 

Lesen Sie den ganzen Artikel, der im Liechtensteiner Vaterland am 22.11.2018 erschienen ist.

Icon

VaLa_20181122_Sozialprojekt 875.02 KB 0 downloads

Digital Natives zeigen Senioren, wie’s funktioniert ...
Folge uns:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.