gesehen68Mal 0 Kommentare

Anspruch auf unentgeltlichen Schülertransport an Schultagen haben:

  • Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe, welche eine öffentliche Real- und Oberschule, das Freiwillige 10. Schuljahr, das Liechtensteinische Gymnasium oder eine liechtensteinische Privatschule besuchen;
  • Sonderschüler und -schülerinnen in Liechtenstein, welche für ihren Schulweg auf die LIEmobil angewiesen sind.
  • Schülerinnen und Schüler des Intensivkurses in Deutsch als Zweitsprache, welche für ihren Schulweg auf die LIEmobil angewiesen sind.

Die Berechtigten erhalten einen Schülerausweis in Kreditkartenformat, welcher auf den Fahrten mitzuführen und bei Kontrollen vorzuweisen ist.

Für einen Aufpreis von CHF 80.– kann ein in der Gültigkeit unbeschränktes Jahresabonnement der LIEmobil erworben werden.

Schülerinnen und Schüler, welche eine anerkannte allgemein bildende Sekundarschule im Ausland besuchen und am 1. August des Jahres das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, erhalten gegen einen Betrag von CHF 80.– ein Jahresabonnement der LIEmobil. Der Antrag kann bis spätestens Ende Oktober beim Schulamt eingereicht werden.

Antrag für ein Jahresabonnement des Verkehrsbetriebs LIEmobil

Folge uns:
War diese Antwort hilfreich? Ja (0) / Nein (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.