gesehen98Mal 0 Kommentare

Die Berufsmaturitätsschule bietet allen Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildungdie Möglichkeit, eine Berufsmatura zu absolvieren. Die Lehrgänge beginnen jährlich und dauern vier Semester berufsbegleitend (Abend-BMS) oder zwei Semester Vollzeit (Tages-BMS).

Die Studierenden vertiefen in einem von ihnen gewählten und auf ihre Interessen und beruflichen Ziele ausgerichteten Schwerpunkt ihre in der Berufsausbildung gewonnenen Kenntnisse und Fähigkeiten.

Das Angebot umfasst die folgenden Schwerpunkte:

  • Technik, Architektur, Chemie, Life Sciences
  • Wirtschaft und Dienstleistungen
  • Gestaltung und Kunst
  • Gesundheit und Soziales

Die liechtensteinische Berufsmatura berechtigt zum Studium an allen Hochschulen in Liechtenstein und Österreich sowie an allen Fachhochschulen in der Schweiz.

Weitere Informationen und Anmeldung über die Homepage der Berufsmaturitätsschule Liechtenstein:

Berufsmaturitätsschule Liechtenstein

Lehrplan (495 KB)

Folge uns:
War diese Antwort hilfreich? Ja (0) / Nein (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.