gesehen92Mal 0 Kommentare

Der Staat unterstützt in Ausbildung stehende Personen mit Ausbildungsbeihilfen in Form von Stipendien und Darlehen.

Ausbildungsbeihilfen können mit einem amtlichen Antragsformular online beantragt werden, welches über das Ausbildungskonto gestartet wird. Wichtig: Damit Sie das Ausbildungskonto aufrufen und wir Ihnen eine sichere Dienstleistung anbieten können, müssen Sie sich eindeutig identifizieren. Hierfür benötigen Sie lilog.

Zum Ausbildungskonto

Das Ausbildungskonto sowie die elektronische Antragsstellung bringen Ihnen folgende Vorteile:

Vorteil 1: Datenabfrage via Ausbildungskonto

  • Sie haben jederzeit Einsicht in den aktuellen Stand Ihres Ausbildungskontos.
  • Alle laufenden oder sich in Rückzahlung befindenden Aus- und Weiterbildungen können eingesehen werden.
  • Die Summen der ausbezahlten bzw. gewährten Stipendien und Darlehen werden angezeigt.
  • Der Saldo des Studiendarlehens kann überprüft werden.
  • Die Modalitäten der Rückzahlung des Studiendarlehens mit den entsprechenden Jahresraten werden angezeigt. Sie wissen jederzeit, wann Sie die nächste Rechnung für die Rückzahlung erhalten werden

Vorteil 2: Elektronische Antragstellung und Korrespondenz

  • Das Sendedatum gilt als Eingangsdatum. Es gibt somit keine Verzögerung bei der Antragstellung.
  • Dank elektronischer Einreichung ersparen Sie sich die händische Unterschrift sowie Zeit- und Kostenaufwand für Ausdruck, Kuvertierung und postalische Einreichung.
  • Das Antragsformular wird mit den bei der Landesverwaltung bereits hinterlegten Stammdaten wie z.B. Namen, Adresse oder Geburtsdatum vorbefüllt.
  • Bei Folgeanträgen zu laufenden Ausbildungen werden auch gewisse Ausbildungsdaten bereits vorbefüllt.
  • Die Datenübermittlung erfolgt über einen gesicherten Kanal.
  • Nach erfolgter Einreichung erhalten Sie eine elektronische Eingangsbestätigung.
  • Eventuelle Nachfragen oder das Einholen von zusätzlichen Informationen seitens der Stipendienstelle erfolgen unbürokratisch per E-Mail.
Folge uns:
War diese Antwort hilfreich? Ja (0) / Nein (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.