gesehen79Mal 0 Kommentare

Diese Frage kann nicht mit einem einfachen Ja oder Nein beantwortet werden. Es kann durchaus Situationen geben, in welchen es hilfreich sein kann, dass ein Kind – z.B. nach einem längeren Ausfall – ganz gezielt bestimmte Inhalte nacharbeiten möchte. Grundsätzlich bietet die Schule aber – unserer Meinung nach – genügend Angebote (SKFK-Lektionen und Mittagsstudium am Di und Do), um verpasste Lerninhalte unter Unterstützung nachzuarbeiten.

Sollten Sie sich aber dazu entscheiden, dass Ihr Kind eine Nachhilfe erhalten soll, so können wir auf die Angebote des Gymnasiums zurückgreifen. Das LG bietet jährlich eine Nachhilfeliste mit Schülerinnen und Schülern, welche Jüngeren Nachhilfe anbieten.

Icon

Nachhilfeliste 2017/18 208.50 KB 4 downloads

Das LG gibt jährlich eine Nachhilfeliste heraus. ...
Folge uns:
War diese Antwort hilfreich? Ja (0) / Nein (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.