gesehen80Mal 0 Kommentare

Die Schulen pflegen heute schon die Zusammenarbeit mit den Eltern und Elternvertretungen auf vielfältige Art und Weise. Es ist gut belegt, dass alle von einer regelmässigen und konstruktiven Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus profitieren: Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrpersonen. Letztlich muss es der Schule ein Anliegen sein, die Eltern als wertvolle Unterstützung für ihre Arbeit zu gewinnen und sie am Schulleben teilhaben zu lassen. Ein demokratisch gewählter Elternrat kann auf diesem Prozessweg hilfreich sein.

Im Leitfaden Elternmitwirkung werden die Rahmenbedingungen für eine gelingende Elternmitwirkung an den Liechtensteiner Schulen festgelegt. Der Aufbau von Elternmitwirkung beruht auf der freiwilligen Initiative der Schulen.

Weitere Vorlagen, Dokumente und Informationen für den Aufbau von Elternmitwirkung finden sich auf www.elternmitwirkung.li

Folge uns:
War diese Antwort hilfreich? Ja (0) / Nein (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.