Vorstellung der Hilcona AG für die zweiten und dritten Klassen der OSV

Am Mittwoch, dem 29. November 2017 fand in der Aula eine Veranstaltung mit Herrn Günter Grabher, dem Koordinator der Berufsbildung der Hilcona AG statt.

 

Dabei ging es im speziellen darum, den Schülerininen und Schülern die Ausbildungsrichtungen, die die Hilcona AG anbietet, vorzustellen.  Zwei Lernende der Hilcona AG waren mitgekommen, die ihre Berufe vorstellten.

Selina, die die Ausbildung zur Lebensmitteltechnologin macht, erklärte den Schülerinnen und Schülern authentisch und eindrücklich, worauf es in ihrem Beruf ankommt, wie ihr Arbeitsalltag aussieht, welche Fertigkeiten erlernt werden und was einem in der Berufsschule als Lebensmiteltechnologin erwartet.

Ratko, der zum Anlagenführer ausgebildet wird, informierte anschaulich über die abwechslungsreiche Ausbildung des Anlagenführers. Er machte unter anderem deutlich, welche Voraussetzungen notwendig sind, um den Anforderungen dieses Berufes gewachsen zu sein.

Gegen Ende gab es zur Freude der Schülerinnen und Schüler verschiedene Convenience -Produkte der Hilcona AG zu kosten, so zum Beispiel Birchermüsli, Salate oder Pastagerichte. Dabei kam es zu dem einen oder anderen Gespräch zwischen SchülerInnen und den Lerenden der Hilcona. Die Schülerinnen und Schüler waren beeindruckt, wie selbstbewusst die Lernenden ihre Berufe vor so zahlreichem Publikum vorstellten.